Zaklina Lörsch
Bertolt-Brecht-Str. 28
D - 50374 Erftstadt
Telefon: 02235 - 27 62
Telefax: 02235 - 46 39 63
E-Mail: mail@bau-truck.de


Neue Artikel

Kleiner raupenmboiler Backenbrecher

07.10.2017 - Der REMAV KB500R ist die kleine robuste Brecheranlage mit Raupenfahrwerk, die speziell in schwierigem Gelände Ihre ... [mehr]

TECNO-GRU nimmt neuen TEREX® RT 90 ROUGH-TERRAIN-KRAN in Empfang

31.08.2017 - Italienischer Vertriebspartne-
r von Terex-Cranes versogrt seine Kunden mit Qualitätsproduk-
ten und Dien ... [mehr]

Mit PERI Know-how und Support zu bester Sichtbetonqualität

18.07.2017 - Für das ausführende Team war die Ausführung solch hoher Sichtbetonquali-
tät gänzlich neu. ... [mehr]

Neu im Lexikon

Backenbrecher

Ein Backenbrecher ist eine Anlage zum Brechen bzw. vorbrechen von Gestein, Kohle oder Baus ... [mehr]

Eimerkettenbagg-
er

Die Eimerkettenbagg-
er gibt es als landgestützte und schwimmende Anlagen. Sie u ... [mehr]

Schwimmbagger

Ein Schwimmbagger ist ein Spezialbagger für die Sand- und Kiesgewinnung, der auf Pont ... [mehr]

Artikel aus der Bauwirtschaft

Pressemitteilungen von Herstellern

Faymonville im Dienste der Forstwirtschaft

Der neue 3-achsige Megamax verlässt das Werk bei Faymonville mit einem neuen Rückezug.

Faymonville im Dienste der ForstwirtschaftNachdem FAYMONVILLE bereits Selbstlenker und Zugmaschinen mit Langholzaufbauten im ersten Halbjahr an das belgische Forstunternehmen Schroeder René geliefert hat, wurde nun erneut ein gemeinsames Projekt abgewickelt. Es handelt sich um die Lieferung eines 3-achsigen Tiefbett-Aufliegers. Dieser wird in erster Linie zum Transport von Forstmaschinen eingesetzt.

Das im belgischen St.Vith ansässige Unternehmen von René Schroeder ist Spezialist für den professionellen Holzeinschlag, gerade bei der Langholz-Aushaltung. Der Arbeitskreis von Schroeder umfasst Belgien, Deutschland, Frankreich und Luxemburg. Ein großer Vorteil liegt vor allem im Einsatz einer eigenen LKW-Flotte, nämlich insgesamt dreizehn Langholzzugmaschinen mit Faymonville-Aufbauten und zwei Zugmaschinen für Transporte mit Tieflader, von denen Schroeder vier besitzt. Neuerdings gehört auch ein Aufbau für Rückemaschinen, ein Rückezug von John Deere, sowie zwei Volvo-Aufbauten und ein MAN 6x6 HBL Hydrodrive Langholzaufbau zur Ausrüstung.


Der jüngst gelieferte Tiefbett-Auflieger von Faymonville mit 3 zwangsgelenkten Achsen weißt als besonderes Merkmal die sehr niedrige Ladehöhe von 325 mm im Tiefbett auf. Die Ladefläche ist um 5 Meter ausziehbar, und kann somit an die verschiedenen Forstmaschinen angepasst werden. Neu konzipiert wurden die einteiligen offenen Stahlrampen mit Vierkantkletterleisten. Diese sind sehr robust, und können problemlos von Forstmaschinen mit Bänder oder Stachelketten befahren werden.

Das Thema Ladungssicherung wurde großgeschrieben, denn eine Vielzahl von Verzurrmöglichkeiten wurden vorgesehen. Der Tieflader ist zudem vollständig spritzverzinkt. Die von FAYMONVILLE hauseigene angebotene Metallisierung gewährleistet eine optimale Beständigkeit und längere Lebensdauer der Oberflächen.

René Schroeder ist von der Qualität Faymonville-Produkte überzeugt, denn ein weiterer Selbstlenker ist noch in Bestellung. Bei Faymonville ist Schroeder Stammkunde, denn er lässt seine komplette Flotte dort betreuen.

Der Bereich Holztransport hat eine lange Tradition im Hause Faymonville und verfügt somit über ein umfangreiches Angebot für die Beförderung von Kurz- oder Langholz.

geschrieben von Faymonville am 19.07.2011 um 16:26 Uhr.


[zur Übersicht]