Stefan N. Lörsch
Bertolt-Brecht-Str. 28
D - 50374 Erftstadt
Telefon: 02235 - 27 62
Telefax: 02235 - 46 39 63
E-Mail: mail@bau-truck.de


Neue Artikel

Mit PERI Know-how und Support zu bester Sichtbetonqualität

18.07.2017 - Für das ausführende Team war die Ausführung solch hoher Sichtbetonquali-
tät gänzlich neu. ... [mehr]

Norddeutsche Baumaschinentage vom 30.06.-1.07.2017 in Schülp bei Rendsburg

20.06.2017 - Traditionsunter-
nehmen Hamburger Baumaschinen ist Veranstalter ... [mehr]

Verpackungszentrum für Amazon: SENNEBOGEN 643 R im Einsatz in Tilbury, Essex

16.05.2017 - Der amerikanische Online-Versandh-
ändler Amazon baut sein 13. Verpackungszent-
rum in England und schaff ... [mehr]

Neu im Lexikon

Backenbrecher

Ein Backenbrecher ist eine Anlage zum Brechen bzw. vorbrechen von Gestein, Kohle oder Baus ... [mehr]

Eimerkettenbagg-
er

Die Eimerkettenbagg-
er gibt es als landgestützte und schwimmende Anlagen. Sie u ... [mehr]

Schwimmbagger

Ein Schwimmbagger ist ein Spezialbagger für die Sand- und Kiesgewinnung, der auf Pont ... [mehr]

Artikel aus der Bauwirtschaft

Pressemitteilungen von Herstellern

Zwei Weltpremieren:

Neuer Goodyear Radlader- und Hafenreifen auf der BAUMA 2013

Zwei Weltpremieren: Hanau, 11. Februar 2013 – Goodyear zeigt auf der BAUMA 2013 vom 15. bis 21. April 2013 in München erstmals seinen neuen Radladerreifen RT-5D für
Einsatzgebiete mit hohen Belastungen. Neben dem neuen RT-5D wird Goodyear außerdem seinen neuen Hafenreifen EV4C auf seinem Stand 213 in Halle A6
vorstellen.
Zu den zahlreichen Vorteilen des neuen Radladerreifens RT-5D gehören unter anderem eine 25 Prozent höhere Traglast im Vergleich zum Vorgänger1, höherer Komfort und bessere Traktion. Das jüngste Mitglied der Goodyear Off-The-Road-
Produktpalette (OTR) ist ein Level 250 % (L5) Traktionsreifen für anspruchsvolle Einsatzgebiete wie in Minen, Recyclingbetrieben und Steinbrüchen.
Der Goodyear RT-5D besitzt eine Hi-Stability-Karkasstechnologie. Dazu gehören unter anderem Verstärkungen des Wulstbereichs, der Karkassabdeckung und des Lagenumschlags. Auf Grund seiner innovativen Technologien bietet der
neue Radladerreifen eine verbesserte Produktivität und einen höheren Schutz der Seitenwand in verletzungsintensiven Einsätzen. Vor allem die Produktivität der mit dem RT-5D bereiften Fahrzeuge wird auf Grund der 25 Prozent höheren Tragfähigkeit gesteigert, was am Ende eine höhere Profitabilität bedeutet.
Neben dem Karkassaufbau sorgt auch das innovative Profildesign für einen bestmöglichen Schutz vor Verletzungen. Gleichzeitig bietet das Profil eine
ausgezeichnete Traktion und hohe Betriebsstunden – vor allem in anspruchsvollen Einsätzen wie in Minen und Steinbrüchen. Das breite und nicht
laufrichtungsgebundene Profil ermöglicht auch den Transport von schwerem Material wie Steinblöcke. Im Vergleich zu seinem Vorgänger RT-5C konnten die
Vibrationen auf hartem Untergrund um 30 Prozent reduziert werden, was zu einem wesentlich höheren Komfort1 führt.
Der RT-5D in der Größe 29.5 R 25 hat eine maximale Traglast von 22,4 Tonnen pro Reifen bei einer Geschwindigkeit von 10 km/h und einem Fülldruck von 6,5 bar. Die Dimension 29.5 R 25 ist ab sofort verfügbar und die Größen 20.5 R 25,
23.5 R 25, 26.5 R 25 und 875/65 R 33 werden in Kürze folgen, um so alle mittelgroßen Radlader bereifen zu können. Der neue Goodyear RT-5D wird den bisher angebotenen RT-5C ersetzen. Der RT-5D in der Dimension 29.5 R 25 ist bereits von Volvo für die Radladermodelle L220G und L250G in der
Erstausrüstung freigegeben.
Den neuen Hafenreifen EV4C wird Goodyear erst auf der BAUMA 2013 in München vorstellen.

geschrieben von Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH am 18.02.2013 um 15:11 Uhr.


[zur Übersicht]