Stefan N. Lörsch
Bertolt-Brecht-Str. 28
D - 50374 Erftstadt
Telefon: 02235 - 27 62
Telefax: 02235 - 46 39 63
E-Mail: mail@bau-truck.de


Neue Artikel

Mit PERI Know-how und Support zu bester Sichtbetonqualität

18.07.2017 - Für das ausführende Team war die Ausführung solch hoher Sichtbetonquali-
tät gänzlich neu. ... [mehr]

Norddeutsche Baumaschinentage vom 30.06.-1.07.2017 in Schülp bei Rendsburg

20.06.2017 - Traditionsunter-
nehmen Hamburger Baumaschinen ist Veranstalter ... [mehr]

Verpackungszentrum für Amazon: SENNEBOGEN 643 R im Einsatz in Tilbury, Essex

16.05.2017 - Der amerikanische Online-Versandh-
ändler Amazon baut sein 13. Verpackungszent-
rum in England und schaff ... [mehr]

Neu im Lexikon

Backenbrecher

Ein Backenbrecher ist eine Anlage zum Brechen bzw. vorbrechen von Gestein, Kohle oder Baus ... [mehr]

Eimerkettenbagg-
er

Die Eimerkettenbagg-
er gibt es als landgestützte und schwimmende Anlagen. Sie u ... [mehr]

Schwimmbagger

Ein Schwimmbagger ist ein Spezialbagger für die Sand- und Kiesgewinnung, der auf Pont ... [mehr]

Artikel aus der Bauwirtschaft

Pressemitteilungen von Herstellern

Acht Turmdrehkrane mit Wippausleger von TEREX® beim Bau von "The Shard"

Rekord: höchster Kran Großbritanniens aller Zeiten – der Terex® CTL 180-16 erreicht voll ausgefahren 317 Meter.

Acht Turmdrehkrane mit Wippausleger von TEREX® beim Bau von Der britische Baumaschinenvermieter Select Plant Hire hat acht Terex® Turmdrehkrane mit Wippausleger für Mace Construction Ltd. bereitgestellt, die am Bau des neuesten Londoner Wahrzeichens The Shard („die Scherbe“) eingesetzt werden. Der Bau ist Teil des spektakulären Erneuerungsprojekts für das London Bridge Quarter am Südufer der Themse. Die Gesamtbaukosten liegen bei ca. 2 Mrd. Pfund.
Der beeindruckende glasverkleidete Turm aus der Feder des italienischen Architekten Renzo Piano wird mit einer Höhe von 310 Metern unübersehbarer Bestandteil der Londoner Skyline sein – und das höchste Gebäude in der EU. Die Gesamtfläche von rund 85.500 m2, verteilt auf 87 Etagen, wird neben einem Fünf-Sterne-Hotel mehrere Bars, Restaurants, Aussichtsplattformen, Luxusapartments sowie Büros für ca. 7000 Menschen beherbergen.

„Unser Team ist stolz, an diesem atemberaubenden Projekt teilzuhaben, das die neueste Technologie nutzt, die unsere Turmdrehkran-Linie zu bieten hat. Unser Dank an Select und die Mitarbeiter, die in solch schwindelerregenden Höhen auf unsere Produkte vertrauen“, erklärt Steve Filipov, President Developing Markets and Strategic Accounts bei Terex.

Martina Moritsch ist Managing Director von Terex Tower Cranes. Sie berichtet an Steve Filipov und bringt den durch die Arbeit mit ihrem Vater, Ferruccio Moritsch, erworbenen Erfahrungsschatz und Innovationsgeist ein. Sie fügt hinzu: „Neben der vielfach nachgewisenen Leistungsfähigkeit unserer Maschinen, liegt nach unserer Überzeugung der Schlüssel für den Erfolg heutiger anspruchsvoller Projekte in der Kombination aus hervorragenden Produkten und einer engen Zusammenarbeit mit unseren Kunden.“

Ohne Rundumbetreuung der Kunden geht nichts…
Seit Baubeginn im März 2009 arbeiten die acht Terex® CTL Turmdrehkrane mit Wippausleger in enger Koordination rund um das Gebäude und sorgen für einen raschen Fortgang der Arbeiten. The Shard ist ein perfektes Beispiel dafür, wie sich die komplexen Entwürfe moderner Architektur auf die Anforderungen der Kunden niederschlagen. Hier helfen nur maßgeschneiderte Lösungen und eine genauso lückenlose wie kompetente Projektbetreuung – von der Planung bis zur Fertigstellung.

Für das Planungsteam von Terex Tower Cranes, das eng mit seinem Kunden Select Plant Hire zusammenarbeitet, sind Baustellenbesuche, regelmäßiger Austausch und gegenseitiges Vertrauen unverzichtbar, um die einzigartigen Herausforderungen des Shard-Projekts zu meistern. „Zu den bewährtesten und zuverlässigsten Lösungen im heutigen Hochhausbau gehört die Verwendung verstärkter Stahlstreben, mit denen die Krane am Gebäudekern verankert werden“, erklärt Francesco Valente, Tower Crane Application Engineering Manager bei Terex Cranes in Fontanafredda. Bei üblichen Hochbauprojekten ist die Größe dieser Streben gleich. Aufgrund seiner Prismaform ist The Shard jedoch am Fundament sehr breit und verjüngt sich zur Spitze hin. Daraus entsteht ein immer größerer Abstand zwischen der senkrechten Mittellinie des Krans und dem Gebäudekern. Also musste für die Krankonfigurationen ab einer bestimmten Höhe eine Sonderlösung gefunden werden, die sowohl der ungewöhnlichen Form des Gebäudes als auch den extremen Dimensionen Rechnung trägt. „Die Select-Ingenieure erdachten hierzu ein wirklich beeindruckendes System aus ‚Mega-Streben‘”, erinnert sich Valente. „Das System besteht aus 20 Meter langen Gittermast-Stahlkonstruktionen, die ein erfahrenes, vor Ort ansässiges Planungsteam entwickelt hatte. Unsere Aufgabe bestand darin, zu prüfen, ob es den Windbelastungen und dem Gewicht des Krans unter Last standhalten würde.“

Die ersten und schwersten im Projekt eingesetzten Kranmodelle waren zwei Turmdrehkrane mit Wippausleger vom Typ Terex CTL 400-24 mit Ausleger-Reichweiten von 40 bzw. 50 Metern zum Heben von Beton- und Stahl-Fertigbauteilen mit einem Gewicht von bis zu 19.5 Tonnen. Das erste Modell wurde auf einem freitragenden Stahlkreuzwerk aufgebaut und erreichte eine Höhe von 186 Metern. Kran zwei wurde zu 132 Meter aufgebaut, stand auf Stahlbeton-Fundamenten und war bei 93 Metern Höhe mit einer der besagten „Megastreben“ verankert.

Die Genehmigung der Auf- und Abbau-Verfahren, die Prüfung des am Gebäudekern zu verankernden „Megastreben“-Systems, bis zur Berechnung der kombinierten Wirkung von schweren Hüben und Windlast – dies und noch mehr gehörte zu den vielfältigen, komplexen Berechnungen und Überprüfungen, die das Planungsteam am Shard-Projekt durchzuführen hatte.

Der höchste jemals in Großbritannien eingesetzte Kran setzt die Turmspitze auf
Sechs Monate vor Fertigstellung kommt eine der beeindruckendsten Lösungen auf der gesamten Baustelle zum Einsatz: Ein 84 Meter hoher Terex CTL 180-16, aufgestellt auf einem gigantischen Stahlgerüst in 200 Metern Höhe. Der Kran, der Stück für Stück an seine jetzige Position auf dem Niveau des 56. Stockwerks „geklettert“ ist, wird die Arbeiten an der Shard-Turmspitze unterstützen, indem er in den kommenden Wochen 500 Tonnen Stahl an die vorgesehenen Stellen hebt. Die Spitze selbst wird die oberen 23 Stockwerke des Gebäudes aufnehmen, angefangen mit einer Aussichtsplattform auf Etage 71 bis zum 96. Stock. Für den Aufbau der Spitze wurden rund 100 Hubvorgänge angesetzt, mit denen die großen Decken- und Fassadensegmente an Ort und Stelle gebracht werden sollen.

Jedes einzelne Fassadensegment der Spitze erstreckt sich über bis zu drei Stockwerke. Die aus 800 separaten Stahlteilen bestehenden Segmente werden an anderer Stelle vormontiert und erst dann zur Baustelle transportiert, wo sie an ihren Platz gehoben werden. Vollständig aufgebaut wird der Terex CTL 180-16 eine Höhe von 317 Metern über dem Boden erreichen und so die voraussichtliche Höhe des Shard um ganze sieben Meter überragen. Damit stellt er den Rekord als höchster jemals im Vereinigten Königreich eingesetzter Kran auf.
Vom selben Kran transportiert, sind Teile der insgesamt 56.000 Quadratmeter eisenarmer Glassegmente bereits montiert. Durch seine kristallklaren Eigenschaften, anstelle des üblichen blassgrünen Schimmers, erzeugt dieses speziell gefertigte Glas den von Piano beabsichtigten Eisberg-Effekt.

Selbst wenn nicht abzusehen ist, wie lange The Shard den Rekord als höchstes Gebäude in der Europäischen Union behalten wird, wird es in jedem Fall zu den technologisch fortschrittlichsten Konstruktionen seiner Zeit gehören – und von keinem Gebäude in London überragt werden: Die Vorschriften der Luftfahrtbehörden schließen aus, dass in der britischen Metropole jemals höher gebaut wird.

Die acht von Select Plant Hire im Projekt The Shard eingesetzten Turmdrehkrane mit Wippausleger sind je ein Terex CTL140-8 und CTL180-16, vier Terex CTL 260-18 sowie zwei Modelle vom Typ Terex CTL400-24.

Die Terex® CTL-Baureihe der Turmdrehkrane mit Wippausleger
Als Kombination aus über zwanzig Jahren Erfahrung und aktuellen Turmdrehkran-Innovationen und -Technologien von Terex erfreuen sich die Turmdrehkrane mit Wippausleger vom Typ Terex CTL bei führenden Kranunternehmen weltweit großer Beliebtheit. Die besonders für den Bau von hohen Gebäuden auf innerstädtischen Baustellen prädestinierten CTL-Krane sind so konzipiert, dass sie in einer Vielzahl von Konfigurationen sicher und effizient zusammenarbeiten. Das Terex CTL-Programm der Wippausleger-Turmdrehkrane umfasst insgesamt 14 Modelle mit Tragfähigkeiten von 8 bis 32 Tonnen sowie Auslegerlängen zwischen 50 und 60 Metern. Sämtliche Modelle sind in einer Vielzahl freistehender Höhen und Ausführungen erhältlich.

Über Select Plant Hire
Das 1985 gegründete Unternehmen Select Plant Hire ist Teil der Laing-O’Rourke-Gruppe und gehört zu den größten Maschinenvermietern in ganz Großbritannien. Select Plant Hire genießt branchenweites Renommé für die Entwicklung herausragender Vor-Ort-Lösungen sowie für höchste Sicherheits- und Umweltschutzstandards. Mit Mitarbeitern, für die ständige Verbesserung zur Unternehmenskultur gehört, steht Select Plant Hire an vorderster Front technologischer Innovation und Anlagentechnik – gestützt vom uneingeschränkten Bekenntnis zu erstklassigem Service. Ganz gleich, ob es um einen einmaligen Einsatz oder die Einrichtung einer kompletten Baustelle geht, bietet Select stets Ausrüstung und Maschinen der Spitzenklasse, die strengste Sicherheits- und Umweltschutzstandards erfüllen. Neben seinem Status als Großbritanniens größter Turmdrehkran-Anbieter fungiert Select darüber hinaus als Vertriebspartner für Terex-Turmdrehkrane in Großbritannien und Irland. Für jeden Einsatzort und für alle Anforderungen bietet Select stets den optimal geeigneten Kran. Zu den Terex-Turmdrehkranen im Portfolio von Select gehören die beliebten und äußerst vielseitig einsetzbaren Modelle Terex CTT 331-16 und Terex CTL 630-32 mit bis zu 9 Tonnen Tragfähigkeit und einer maximalen Ausladung von 60 Metern sowie den Terex CTT 721-40, den größten Flat-Top-Kran Europas, der 3,65 Tonnen bei 84 Meter Ausladung bewegt. Mit 11 Depots sowie Maschinenverleihstandorten in ganz Großbritannien und Irland verfügt Select über umfassend geschulte Mitarbeiter, um Kunden und ihre Projekte kompetent und umfassend zu betreuen. Weitere Informationen zu Select Plant Hire unter www.selectplanthire.com.

Über Terex
Die Terex Corporation ist ein diversifiziert aufgestellter, global tätiger Hersteller des Maschinen- und Anlagenbaus. Kernaufgabe der Terex Corporation ist die Bereitstellung zuverlässiger, kundenorientierter Lösungen für zahlreiche Anwendungsbereiche wie z.B. Bau und Infrastruktur, Schifffahrt- und Transportunternehmen, die Gesteinsindustrie, Raffinerien, Energieversorger, kommunale Dienstleister und Fertigungsbetriebe. Terex berichtet in fünf verschiedenen Unternehmenssegmenten: Aerial Work Platforms (Arbeitsbühnen), Construction (Baumaschinen), Cranes (Krane), Material Handling & Port Solutions (Materialumschlag und Hafenausrüstung) und Materials Processing (Materialaufbereitung). Terex unterstützt den Erwerb seiner Maschinen und Anlagen durch Finanzprodukte und Dienstleistungen aus dem Unternehmensbereich Terex Financial Services. Weitere Informationen finden Sie unter www.terex.com.

geschrieben von Terex Cranes am 24.02.2012 um 13:04 Uhr.


[zur Übersicht]