Stefan N. Lörsch
Bertolt-Brecht-Str. 28
D - 50374 Erftstadt
Telefon: 02235 - 27 62
Telefax: 02235 - 46 39 63
E-Mail: mail@bau-truck.de


Neue Artikel

Mit PERI Know-how und Support zu bester Sichtbetonqualität

18.07.2017 - Für das ausführende Team war die Ausführung solch hoher Sichtbetonquali-
tät gänzlich neu. ... [mehr]

Norddeutsche Baumaschinentage vom 30.06.-1.07.2017 in Schülp bei Rendsburg

20.06.2017 - Traditionsunter-
nehmen Hamburger Baumaschinen ist Veranstalter ... [mehr]

Verpackungszentrum für Amazon: SENNEBOGEN 643 R im Einsatz in Tilbury, Essex

16.05.2017 - Der amerikanische Online-Versandh-
ändler Amazon baut sein 13. Verpackungszent-
rum in England und schaff ... [mehr]

Neu im Lexikon

Backenbrecher

Ein Backenbrecher ist eine Anlage zum Brechen bzw. vorbrechen von Gestein, Kohle oder Baus ... [mehr]

Eimerkettenbagg-
er

Die Eimerkettenbagg-
er gibt es als landgestützte und schwimmende Anlagen. Sie u ... [mehr]

Schwimmbagger

Ein Schwimmbagger ist ein Spezialbagger für die Sand- und Kiesgewinnung, der auf Pont ... [mehr]

Artikel aus der Bauwirtschaft

Aktuelles

LECTURA Punktet weiter in Asien

CEMAT Asia /PTC und Bices schließen ihre Tore

LECTURA Punktet weiter in AsienVom 26. bis 29. Oktober fanden in Shanghai die Messen Cemat und PTC statt.
Zum wiederholten Male gab sich die Baubranche ein jährliches Stelldichein in Shanghai. Parallel zueinander finden nun schon traditionell die Messen PTC für Baumaschinen und CEMAT Asia für Flurförderzeuge - das Pondon zur in Hannover im 2-Jahresrythmus stattfindenden “großen Schwester” statt.

Der asiatische Markt wird von Jahr zu Jahr interessanter - dafür spricht die stetig zunehmende Zahl an ausländischen Ausstellern.
Bei der Cemat Asia, der ältesten und traditionsreichsten Messe in China für den Bereich Flurförderzeuge, wuchs bisher bei jeder Ausgabe die Zahl an Ausstellern, Besuchern und auch an Fläche.
Die Cemat Asia hat sich etabliert und ist inzwischen ein fester Termin im Messekalender der Gabelstapler- und Logistikbranche aus aller Welt.

Im Rahmen einer Kooperation mit dem Veranstalter, war LECTURA bereits zum 3. Mal als Aussteller vertreten, diesmal zusammen mit den Vereinigten Fachverlagen, und bezeugt eine positive Entwicklung mit einer immer besser werdenden Organisation.
Viele Firmen sind der Einladung der Verlage zu einem kleinen Umtunk gefolgt, - so wurden auf dem Gemeinschaftsstand bei deutschem sowie tschechischem Bier und lockerem Ambiente Impressionen ausgetauscht, Kontakte geknüpft und Geschäfte vorangetrieben.

Am 3. November fand bereits das nächste Großereignis in China statt. Diesmal in Peking und eher für die Baubranche ausgerichtet öffnete die BICES 2009 Ihre Pforten. Die 10. Ausgabe der bis zum 06. November andauernden Messe zählte mit einer Ausstellungsfläche von mehr als 120.000 km² und stand unter dem Motto „Sicherheit, Umweltschutz und technologische Innovation“. Unter den Ausstellern fehlten nicht namhafte Hersteller wie Volvo, Sany, Komatsu, JCB, JLG, Haulotte, etc.

Auch Lectura war hier mit einem Gemeinschaftsstand vertreten. Sowohl der Verlag, als auch die „Standpartner“ resaleweekly und die Spedition Mosolf waren mit dem Verlauf der Messe außerordentlich zufrieden und möchten die diesjährige Erfahrung auf jedem Fall bei der nächsten Ausgabe wiederholen.

geschrieben am 28.11.2009 um 10:47 Uhr.


[zur Übersicht]