Stefan N. Lörsch
Bertolt-Brecht-Str. 28
D - 50374 Erftstadt
Telefon: 02235 - 27 62
Telefax: 02235 - 46 39 63
E-Mail: mail@bau-truck.de


Neue Artikel

Norddeutsche Baumaschinentage vom 30.06.-1.07.2017 in Schülp bei Rendsburg

20.06.2017 - Traditionsunter-
nehmen Hamburger Baumaschinen ist Veranstalter ... [mehr]

Verpackungszentrum für Amazon: SENNEBOGEN 643 R im Einsatz in Tilbury, Essex

16.05.2017 - Der amerikanische Online-Versandh-
ändler Amazon baut sein 13. Verpackungszent-
rum in England und schaff ... [mehr]

Kleine raupenmobile Brecher Anlage auf der Recycling-Aktiv

18.04.2017 - Der kompakte raupenmobile Brecher Typ: KB500R von BEYER ist auf der Recycling-Aktiv in Karlsruhe vom 27. bis 29.-April-1 ... [mehr]

Neu im Lexikon

Backenbrecher

Ein Backenbrecher ist eine Anlage zum Brechen bzw. vorbrechen von Gestein, Kohle oder Baus ... [mehr]

Eimerkettenbagg-
er

Die Eimerkettenbagg-
er gibt es als landgestützte und schwimmende Anlagen. Sie u ... [mehr]

Schwimmbagger

Ein Schwimmbagger ist ein Spezialbagger für die Sand- und Kiesgewinnung, der auf Pont ... [mehr]

Artikel aus der Bauwirtschaft

Pressemitteilungen von Herstellern

Mit Schalung und Gerüst erfolgreich bei der Fußball EM 2012

Das Olympiastadion in Kiew weist nach der Erweiterung und Modernisierung 70.000 Sitzplätze auf und ist Austragungsort des EM Finalspiels am 1. Juli. (Foto: PERI GmbH)

Mit Schalung und Gerüst erfolgreich bei der Fußball EM 2012Fußballstadien Europameisterschaft 2012, Polen/Ukraine
Polen und die Ukraine sind Ausrichter der 14. UEFA Fußball Europameisterschaft 2012. Breslau, Danzig, Posen und Warschau sind die vier polnischen, Charkiw, Donezk, Kiew und Lemberg die vier ukrainischen Austragungsorte. Sieben der acht Fußballstadien mit Sitzplatzkapazitäten zwischen 35.000 und 70.000 wurden mithilfe von PERI Schalungs- und Gerüstsystemen errichtet bzw. erweitert. Zwischen dem Eröffnungsspiel am 8. Juni in Warschau und dem Finale am 1. Juli in Kiew liegen 29 spannende Matches.
So verfügt beispielsweise das Warschauer Nationalstadion über knapp 60.000 Sitzplätze sowie zwei Parkebenen für 1.800 Pkw, die unterhalb des Spielfeldes angeordnet sind. Die Bauarbeiten begannen 2009, um pünktlich zur Europameisterschaft fünf Spiele austragen zu können. Das komplexe Bauvorhaben mit hohen Qualitätsanforderungen erforderte ein erfahrenes Baustellenteam sowie eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit aller Beteiligten. Um den knapp bemessenen Bauzeitenplan einhalten zu können, mussten in kurzer Zeit große Mengen an Systemgerät auf die Baustelle geliefert werden – bereitgestellt vom polnischen PERI Mietpark, zeitlich optimal angepasst an den Bauablauf. Zusätzlich zu den effizient und vielseitig einsetzbaren Schalungs- und Gerüstsystemen sorgte die baustellenbegleitende Planung und Unterstützung durch PERI Ingenieure für einen reibungslosen Baufortschritt.
Die Rahmenschalungssysteme TRIO und DOMINO wurden für die Fundamente und Wandscheiben universell eingesetzt und ermöglichten schnelle Schalzeiten. Die MULTIFLEX Deckenschalung in Verbindung mit PEP und MULTIPROP Stahl- bzw. Alu-Deckenstützen diente als tragfähige Basis bei der Herstellung der Massiv- und Hohlkörperdecken sowie bei der Montage der teilvorgefertigten Decken. Zum Schalen der Stahlbetonstützen wurden die Säulenschalungssysteme QUATTRO und VARIO GT 24 kombiniert – bei erhöhten Sichtbetonanforderungen bereits einsatzfertig von der PERI Schalungsmontage vormontiert. Ergänzt wurde das umfassende PERI Konzept durch das PERI UP Gerüstsystem, welches vielseitig als Zugang, Arbeitsplattform und Tragsystem diente.

geschrieben von Peri GmbH am 17.06.2012 um 13:04 Uhr.


[zur Übersicht]