Zaklina Lörsch
Bertolt-Brecht-Str. 28
D - 50374 Erftstadt
Telefon: 02235 - 27 62
Telefax: 02235 - 46 39 63
E-Mail: mail@bau-truck.de


Neue Artikel

Kleiner raupenmboiler Backenbrecher

07.10.2017 - Der REMAV KB500R ist die kleine robuste Brecheranlage mit Raupenfahrwerk, die speziell in schwierigem Gelände Ihre ... [mehr]

TECNO-GRU nimmt neuen TEREX® RT 90 ROUGH-TERRAIN-KRAN in Empfang

31.08.2017 - Italienischer Vertriebspartne-
r von Terex-Cranes versogrt seine Kunden mit Qualitätsproduk-
ten und Dien ... [mehr]

Mit PERI Know-how und Support zu bester Sichtbetonqualität

18.07.2017 - Für das ausführende Team war die Ausführung solch hoher Sichtbetonquali-
tät gänzlich neu. ... [mehr]

Neu im Lexikon

Backenbrecher

Ein Backenbrecher ist eine Anlage zum Brechen bzw. vorbrechen von Gestein, Kohle oder Baus ... [mehr]

Eimerkettenbagg-
er

Die Eimerkettenbagg-
er gibt es als landgestützte und schwimmende Anlagen. Sie u ... [mehr]

Schwimmbagger

Ein Schwimmbagger ist ein Spezialbagger für die Sand- und Kiesgewinnung, der auf Pont ... [mehr]

Artikel aus der Bauwirtschaft

Pressemitteilungen von Herstellern

Sechs neue TEREX® TFC 46M HC Reachstacker

Tecondi baut Vorsprung im Hafen von Satos in Brasilien aus

Sechs neue TEREX® TFC 46M HC ReachstackerSao Paolo, Brasil, 11. Juni 2012 – Terex Cranes meldet die Auslieferung von sechs weiteren Reachstackern des Typs TFC 46M HC an das brasilianische Unternehmen TECONDI – TERMINAL PARA CONTÊINERES DA MARGEM DIREITA S/A zum Einsatz im Hafen von Santos.
Die im französischen Werk von Terex Cranes in Montceau-les-Mines gefertigten Maschinen wurden durch den örtlichen Vertriebspartner Equiport übergeben und am 15. März in Betrieb genommen.
TECONDI investiert in Umschlagleistung für Großraumcontainer
Das im Jahr 2000 gegründete Unternehmen TECONDI deckt heute 17 % des Warenumschlags und der Logistik im Hafen von Santos ab. Mit seinem bestehenden Fuhrpark von 19 Terex Reachstackern und den neu gelieferten sechs Maschinen Terex® TFC 46M HC verfolgt TECONDI ein klares Ziel: seinen Kunden effiziente Lösungen zu bieten, mit denen sie dem kontinuierlich wachsenden Aufkommen im Bereich des Containerumschlags gerecht werden.
Der Reachstacker Terex® TFC46M HC
Der Terex® TFC 46M HC Reachstacker für High-Cube-Container wurde für die höchsten Anforderungen moderner Hafenterminals entwickelt und bietet die derzeit höchsten erhältlichen Stapelkapazitäten. Er stapelt bis zu 6 High-Cube- und ISO-Standardcontainer mit 35 und 45 Tonnen in der ersten Reihe. In der zweiten Reihe bewältigt er 6 ISO-Standardcontainer mit 32 Tonnen sowie 5 High-Cube-Container mit 35 Tonnen, in der dritten Reihe immerhin noch 5 ISO-Standardcontainer mit 19 Tonnen bzw. 4 High-Cube-Container mit 19 Tonnen.
Ausgestattet ist der Terex® TFC 46M HC mit einem Cummins-Motor QSM, der 239 kW bei 1800 U/min leistet, einem Getriebe vom Typ DANA TE 27 sowie einem vollständig integrierten IC-1 Überwachungssystem inklusive MD3-Anzeigemodul im Armaturenbrett. Alle Maschinen können nach Kundenwunsch wahlweise mit Container-Spreader, Unterflasche und Multitool-Anbau spezifiziert werden.

Über TECONDI
Das 2000 gegründete Unternehmen TECONDI – Terminal para Contêineres da Margem Direita S./A. hat sich auf die Hafenlogistik und Lagerung von Import- und Exportfracht an seinem eigenen Terminal im Hafen von Santos spezialisiert. Grundlage hierfür sind die Ausschreibungsbedingungen des Hafenbetreibers Companhia Docas do Estado de São Paulo (Codesp) vom Juni 1997. Der besonders günstige Standort von TECONDI am Eingang des Hafenbetriebsgeländes ermöglicht einen schnellen Zugang zum Stadtzentrum von Santos, zur Zollabfertigung, zu den Speditionsunternehmen und zum Straßenkomplex ‚Anchieta-Imigrantes‘. Darüber hinaus erlaubt ein direkter Bahnanschluss (1150 m Gleisanlagen) einen extrem schnellen und sicheren Durchsatz der umgeschlagenen Fracht. TECONDI bietet seinen Kunden modernste Hafenkran- und Umschlagstechnologie auf einer Gesamtfläche von 150.000 m2. Mit drei eigenen und drei angrenzenden öffentlichen Liegeplätzen garantiert das Unternehmen eine herausragende Durchsatzrate im Containerbetrieb und verfügt über Umschlagskapazitäten für 700.000 TEUs (Standardcontainer) pro Jahr. Für die Sicherheit der enormen Lagerkapazitäten auf mehr als 5700 m2 Fläche sorgen eine Videoüberwachung, zahlreiche Hydranten sowie eine direkte Verbindung zur Feuerwehr bei Notfällen. Weitere Informationen zu Tecondi finden Sie unter www.tecondi.com.br.

Über Equiport
Das seit 1995 in Santos, Sao Paulo, ansässige Unternehmen Equiport verfügt über umfangreiche Erfahrungen im brasilianischen Markt für Hafenausrüstung. Es ist Marktführer im Reachstacker Segment. Mit seinem Team aus hochkompetenten Servicetechnikern und einem Lagerbestand von über 2000 Original-Ersatzteilen bietet Equiport seinen Kunden maßgeschneiderte Unterstützung. Erst kürzlich hat das Unternehmen sein Portfolio der Hafenausrüstung um Terex-Leercontainerstapler und Gabelstapler ergänzt.
Weitere Informationen zu Equiport Sie unter www.equiport.com.br.

Über Terex
Die Terex Corporation ist ein diversifiziert aufgestellter, global tätiger Hersteller des Maschinen- und Anlagenbaus. Kernaufgabe der Terex Corporation ist die Bereitstellung zuverlässiger, kundenorientierter Lösungen für zahlreiche Anwendungsbereiche wie z.B. Bau und Infrastruktur, Schifffahrt- und Transportunternehmen, die Gesteinsindustrie, Raffinerien, Energieversorger, kommunale Dienstleister und Fertigungsbetriebe. Terex berichtet in fünf verschiedenen Unternehmenssegmenten: Aerial Work Platforms (Arbeitsbühnen), Construction (Baumaschinen), Cranes (Krane), Material Handling & Port Solutions (Materialumschlag und Hafenausrüstung) und Materials Processing (Materialaufbereitung). Terex unterstützt den Erwerb seiner Maschinen und Anlagen durch Finanzprodukte und Dienstleistungen aus dem Unternehmensbereich Terex Financial Services. Weitere Informationen finden Sie unter www.terex.com.

geschrieben von Terex Cranes am 22.06.2012 um 09:59 Uhr.


[zur Übersicht]