Stefan N. Lörsch
Bertolt-Brecht-Str. 28
D - 50374 Erftstadt
Telefon: 02235 - 27 62
Telefax: 02235 - 46 39 63
E-Mail: mail@bau-truck.de


Neue Artikel

Mit PERI Know-how und Support zu bester Sichtbetonqualität

18.07.2017 - Für das ausführende Team war die Ausführung solch hoher Sichtbetonquali-
tät gänzlich neu. ... [mehr]

Norddeutsche Baumaschinentage vom 30.06.-1.07.2017 in Schülp bei Rendsburg

20.06.2017 - Traditionsunter-
nehmen Hamburger Baumaschinen ist Veranstalter ... [mehr]

Verpackungszentrum für Amazon: SENNEBOGEN 643 R im Einsatz in Tilbury, Essex

16.05.2017 - Der amerikanische Online-Versandh-
ändler Amazon baut sein 13. Verpackungszent-
rum in England und schaff ... [mehr]

Neu im Lexikon

Backenbrecher

Ein Backenbrecher ist eine Anlage zum Brechen bzw. vorbrechen von Gestein, Kohle oder Baus ... [mehr]

Eimerkettenbagg-
er

Die Eimerkettenbagg-
er gibt es als landgestützte und schwimmende Anlagen. Sie u ... [mehr]

Schwimmbagger

Ein Schwimmbagger ist ein Spezialbagger für die Sand- und Kiesgewinnung, der auf Pont ... [mehr]

Artikel aus der Bauwirtschaft

Pressemitteilungen von Herstellern

Ein Seilbagger in den Tropen

„DEAL“, die Verwaltung des Hafens von La Reunion, hat sich zur Instandhaltung der Fahrrinne und zum Ausbau der Uferbefestigung für einen neuen SENNEBOGEN 6180 HD-SL entschieden. Die Maschine wurde im Dezember 2011 von der Hafenbehörde in Betrieb genommen.

Ein Seilbagger in den TropenDie Insel La Réunion gehört zum Archipel der Maskaren im Indischen Ozean und ist eines von fünf Überseedepartements Frankreichs. Im Hafen der nahe Madagaskar und Mauritius gelegenen Insel herrscht rege Aktivität.
Um die Instandhaltung des Hafens zu gewährleisten, entschied sich die Lokalverwaltung (DEAL) Ende 2010, eine Ausschreibung über die Lieferung eines großen Seilbaggers durchzuführen.

Dieser soll zur Instandhaltung der Fahrrinne und für vielfältige Uferschutzarbeiten eingesetzt werden.
Sygmat, der langjährige französische Vertriebspartner von Sennebogen, konnte mit seinem Lösungskonzept überzeugen und lieferte einen schweren Seilbagger 6180 HD-SL. Wie vom Kunden gewünscht, wurde der Seilbagger mit einer Dreifachausrüstung ausgeliefert:
Der Einsatz mit Schleppschaufel bildet die Hauptaktivität des Seilbaggers, bei der zweimal jährlich die Hafenzufahrt ausgebaggert wird. Dank eines 45-m-Auslegers und einer großen Schleppschaufel von Intercontinental Equipement Verdun (IEV) mit 3 m3 (4cyd.) Fassungsvermögen hebt der Seilbagger Ablagerungen in einer durchschnittlichen Tiefe von 15 m aus. Ein weiterer Kundenwunsch war die Einsatzmöglichkeit mit einem Zweischalengreifer, mit dem von einem Ponton oder Kai der Ankerbereich der Schiffe ausgebaggert werden kann. Zu diesem Zweck wurde der 6180 mit einem sehr robusten IEV-Zweischalengreifer ausgestattet, der über 4.000 l Fassungsvermögen verfügt. Schließlich gehört noch die Kranausrüstung zur Ausstattung des Seilbaggers, mit der Stein- oder Betonblöcke mit einem Gewicht zwischen 5 und 50 t bewegt werden können. Mit diesen Blöcken soll das Ufer dauerhaft geschützt werden, das gegenwärtig bei Zyklonen regelmäßig durch den Wellengang beschädigt wird.
Zu den weiteren Merkmalen des 6180 HD-SL zählen der Dieselmotor CAT C18 mit 470 kW Leistung, die beiden Freifallwinden mit 300 kN Zugkraft sowie Seile mit 34 mm Durchmesser.
Der neue Seilbagger wurde im Dezember 2011 zur äußersten Zufriedenheit der Hafenbeamten in Betrieb genommen.

geschrieben von Sennebogen GmbH am 21.05.2012 um 11:37 Uhr.


[zur Übersicht]