Zaklina Lörsch
Bertolt-Brecht-Str. 28
D - 50374 Erftstadt
Telefon: 02235 - 27 62
Telefax: 02235 - 46 39 63
E-Mail: mail@bau-truck.de


Neue Artikel

Kleiner raupenmboiler Backenbrecher

07.10.2017 - Der REMAV KB500R ist die kleine robuste Brecheranlage mit Raupenfahrwerk, die speziell in schwierigem Gelände Ihre ... [mehr]

TECNO-GRU nimmt neuen TEREX® RT 90 ROUGH-TERRAIN-KRAN in Empfang

31.08.2017 - Italienischer Vertriebspartne-
r von Terex-Cranes versogrt seine Kunden mit Qualitätsproduk-
ten und Dien ... [mehr]

Mit PERI Know-how und Support zu bester Sichtbetonqualität

18.07.2017 - Für das ausführende Team war die Ausführung solch hoher Sichtbetonquali-
tät gänzlich neu. ... [mehr]

Neu im Lexikon

Backenbrecher

Ein Backenbrecher ist eine Anlage zum Brechen bzw. vorbrechen von Gestein, Kohle oder Baus ... [mehr]

Eimerkettenbagg-
er

Die Eimerkettenbagg-
er gibt es als landgestützte und schwimmende Anlagen. Sie u ... [mehr]

Schwimmbagger

Ein Schwimmbagger ist ein Spezialbagger für die Sand- und Kiesgewinnung, der auf Pont ... [mehr]

Artikel aus der Bauwirtschaft

Aktuelles

Neuer Serial Number Guide™ 2012

Baumaschinen und Stapler – wann gebaut ?

Jetzt ist eine genaue Überprüfung der Baujahre kein Problem mehr!!

Was der Kfz-Brief für Straßenfahrzeuge ist der Serial Number Guide™ für den Baubereich.

Dieser Guide beinhaltet über 10.000 Baumaschinen- und Staplermodelle der letzten 50 Jahre und ist somit die beste Quelle zur Feststellung des Baujahres einer Maschine, was bisher ohne Seriennummer schwierig war.

Da bei Baumaschinen ein „KFZ-Brief“ wie bei den Straßenfahrzeugen nicht existiert, stattet jeder Hersteller eine neue Serie oder ein neues Modell mit einer Seriennummer aus, woraus sich das Baujahr und die weiteren technischen Daten ableiten lassen.

Die im Serial Number Guide™ veröffentlichten Daten stammen direkt von den Herstellern bzw. Importeuren. Die Hersteller sind alle alphabetisch aufgeführt, nach Maschinentypen geordnet und diese mit Seriennummer und Baujahr versehen. Dieser Guide ist der Schlüssel für eine noch genauere Bewertung einer Maschine.

Das Werk umfasst knappe 1.600 Seiten und kostet 179.- € + MWST + Versandkosten.
Weitere Infos unter www.lectura.de oder unter info@lectura.de.

geschrieben von Lectura am 27.10.2011 um 11:15 Uhr.


[zur Übersicht]