Stefan N. Lörsch
Bertolt-Brecht-Str. 28
D - 50374 Erftstadt
Telefon: 02235 - 27 62
Telefax: 02235 - 46 39 63
E-Mail: mail@bau-truck.de


Neue Artikel

Norddeutsche Baumaschinentage vom 30.06.-1.07.2017 in Schülp bei Rendsburg

20.06.2017 - Traditionsunter-
nehmen Hamburger Baumaschinen ist Veranstalter ... [mehr]

Verpackungszentrum für Amazon: SENNEBOGEN 643 R im Einsatz in Tilbury, Essex

16.05.2017 - Der amerikanische Online-Versandh-
ändler Amazon baut sein 13. Verpackungszent-
rum in England und schaff ... [mehr]

Kleine raupenmobile Brecher Anlage auf der Recycling-Aktiv

18.04.2017 - Der kompakte raupenmobile Brecher Typ: KB500R von BEYER ist auf der Recycling-Aktiv in Karlsruhe vom 27. bis 29.-April-1 ... [mehr]

Neu im Lexikon

Backenbrecher

Ein Backenbrecher ist eine Anlage zum Brechen bzw. vorbrechen von Gestein, Kohle oder Baus ... [mehr]

Eimerkettenbagg-
er

Die Eimerkettenbagg-
er gibt es als landgestützte und schwimmende Anlagen. Sie u ... [mehr]

Schwimmbagger

Ein Schwimmbagger ist ein Spezialbagger für die Sand- und Kiesgewinnung, der auf Pont ... [mehr]

Artikel aus der Bauwirtschaft

Pressemitteilungen von Herstellern

Der BEYER Siebbock SB2800

Die professionelle günstige Lösung zur Reduzierung Ihrer Deponiekosten.

Der BEYER Siebbock SB2800 Der Siebbock ist eine semimobile Anlage zur Absiebung von Böden, Erdaushub, Sand, Kies, Schotter, gebrochenem Bauschutt usw.

Bei dieser Anlage wird das zu siebende Material direkt mit dem Radlader oder einem Bagger auf das Siebdeck aufgegeben, wobei das gesiebte Gut unter das Siebdeck in eine Art Box fällt und das Grobe Material hinter die Siebanlage rutscht.

Es können Schüttgüter mit einer Größe bis zu 300mm aufgegeben werden. Die Anlage ist optimal zu benutzen mit Radlader bis Schaufelbreite von ca. 2,75m. Die niedrige Aufgabehöhe von nur 2,10m ermöglicht hier auch die Beschickung mit kleineren Radladern.

Der Siebbock wird elektrisch angetrieben, er benötigt nur 2Kw/h. Durch das niedrige Gewicht von nur 1,7to kann der Siebbock problemlos mittels PKW-Anhänger oder auf dem LKW transportiert werden. Für die einfache Verladung sind Staplerschuhe und Kranösen an der Anlage integriert. Er ist somit die Kostengünstige und Wartungsarme Lösung zur Absiebung von täglich anfallenden Schüttgütern auf Ihrem Bauhof oder vor Ort. Direktkontakt Tel: 0049-(0)2235-2762

geschrieben von Stefan Lörsch am 15.10.2013 um 16:09 Uhr.


[zur Übersicht]