Stefan N. Lörsch
Bertolt-Brecht-Str. 28
D - 50374 Erftstadt
Telefon: 02235 - 27 62
Telefax: 02235 - 46 39 63
E-Mail: mail@bau-truck.de


Neue Artikel

Norddeutsche Baumaschinentage vom 30.06.-1.07.2017 in Schülp bei Rendsburg

20.06.2017 - Traditionsunter-
nehmen Hamburger Baumaschinen ist Veranstalter ... [mehr]

Verpackungszentrum für Amazon: SENNEBOGEN 643 R im Einsatz in Tilbury, Essex

16.05.2017 - Der amerikanische Online-Versandh-
ändler Amazon baut sein 13. Verpackungszent-
rum in England und schaff ... [mehr]

Kleine raupenmobile Brecher Anlage auf der Recycling-Aktiv

18.04.2017 - Der kompakte raupenmobile Brecher Typ: KB500R von BEYER ist auf der Recycling-Aktiv in Karlsruhe vom 27. bis 29.-April-1 ... [mehr]

Neu im Lexikon

Backenbrecher

Ein Backenbrecher ist eine Anlage zum Brechen bzw. vorbrechen von Gestein, Kohle oder Baus ... [mehr]

Eimerkettenbagg-
er

Die Eimerkettenbagg-
er gibt es als landgestützte und schwimmende Anlagen. Sie u ... [mehr]

Schwimmbagger

Ein Schwimmbagger ist ein Spezialbagger für die Sand- und Kiesgewinnung, der auf Pont ... [mehr]

Artikel aus der Bauwirtschaft

Pressemitteilungen von Herstellern

Kranübergabe im Doppelpack

Firmengrupppe Max Bögl erwirbt zwei TEREX® AC 350/6

Kranübergabe im DoppelpackWer gleich zwei Modelle eines Krans kauft, muss zum einen von einer guten Auftragslage profitieren und zum anderen von der Qualität der bestellten Produkte überzeugt sein. Bei der Max Bögl Transport und Geräte GmbH & Co. KG aus dem bayerischen Neumarkt trifft beides zu. Die Kaufentscheidung des prosperierenden Unternehmens zugunsten der beiden Terex AC 350/6 fiel aufgrund der Leistungsfähigkeit dieser Krane: „Für unsere Einsatzzwecke ist der Terex AC 350/6 als stärkster Kran seiner Leistungsklasse optimal geeignet. Vor allem die realisierbare maximale Hakenhöhe und die dazugehörige Tragkraft am Hauptausleger und an der starren Verlängerung waren für uns im wahrsten Sinne des Wortes tragfähige Argumente für die Kaufentscheidung“, erklärt Maschinenmeister Herbert Wieseckl vom Fachbereich Hochbaugerätetechnik der Firmengruppe Max Bögl. Dass der AC 350/6 zudem auch noch mit einem hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnis sowie mit niedrigen Betriebskosten und einer hohen Zuverlässigkeit punkten kann, bewertete das Unternehmen ebenfalls als positiv.

Die Übergabe des ersten der beiden Krane fand im November 2011 am Terex-Standort Zweibrücken statt. Sales Representative Philipp Maurer übergab den AC350/6 in der vom Kunden gewünschten Konfiguration an Kranführer Klaus Schmidt von der Max Bögl GmbH. Bereits einige Tage später konnte Klaus Schmidt dann den zweiten Kran mit identischer Konfiguration entgegennehmen und nach Bayern überführen. Der erste Einsatz für die beiden Terex-Krane steht übrigens auch schon fest: Sie sind für die Errichtung einer Windkraftanlage in der Nähe von Neumarkt eingeplant und können dort ihre Leistungsfähigkeit sicherlich unter Beweis stellen.

Der Terex® AC 350/6
Mit einer Gesamtlänge von gerade einmal 16,7 Metern ist der AC 350/6 der kleinste Sechsachser und der kompakteste Mobilkran in der 350-Tonnen-Tragfähigkeitsklasse. Aufgrund seiner hohen Flexibilität ist er in den unterschiedlichsten Bereichen einsetzbar – sowohl in der Klasse unter 220 Tonnen als auch mit Teilgegengewicht als Alternative zu den mittleren und großen Fünfachser-Mobilkranen. Im Bereich von 200 bis 350 Tonnen ist er zurzeit der mit Abstand stärkste Kran seiner Klasse, und zwar am Hauptausleger ebenso wie mit den verschiedenen Verlängerungen. Selbst Arbeiten eines 400-Tonnen-Krans lassen sich mit dieser Maschine bewältigen. Denn der AC 350/6 reicht z. B. mit seiner außergewöhnlich hohen Tragfähigkeit, mit seiner teleskopierten Auslegerlänge von rund 64 m oder der beeindruckenden maximalen Systemlänge von 125,7 m an die Leistungswerte eines Mobilkrans der 400-Tonnen-Klasse heran.
Dank seines kompakten Fahrgestells und der geschwindigkeitsgeregelten Hinterachslenkung lässt sich der Kran zudem auf überraschend kleinem Radius bewegen. Hinzu kommt, dass der AC 350/6 als einziger Kran in der 350-Tonnen-Leistungsklasse einen vorderen Überstand von weniger als zwei Metern aufweist, weshalb er in vielen Ländern ohne zusätzliche Einweiser eingesetzt werden kann.
Weitere Anbauten können auf Transportfahrzeugen mit 2,55 m Breite transportiert werden.

Über Max Bögl Das1929 gegründete Unternehmen Max Bögl ist heute mit über 6.000 Mitarbeitern das größte deutsche Bauunternehmen in Privatbesitz. Seit Beginn der 50er-Jahre unterhält die Firmengruppe einen eigenen Fuhr- und Gerätepark mit heute über 100 zugelassenen Straßenfahrzeugen. Dieser Fuhrpark entwickelte sich kontinuierlich zu einem international tätigen Generaldienstleistungs-Unternehmen mit Standorten in Neumarkt, Gera, Elterlein und Potsdam. 1996 erfolgte die Gründung des Unternehmensbereiches Max Bögl Transport & Geräte GmbH & Co. KG. Dies ermöglicht es dem Unternehmen, innerhalb der Firmengruppe sowie extern Projekte in Eigenverantwortung anzubieten und abzuwickeln. Das Betätigungsfeld des Unternehmensbereiches Transport & Geräte mit heute mehr als 950 Mitarbeitern umschließt unter anderem die Organisation und Durchführung von Transporten oder auch die Vermietung von Kranen, Maschinen und Geräten.

Weitere Informationen unter www.max-boegl.de



Über Terex
Die Terex Corporation ist ein diversifiziert aufgestellter, global tätiger Hersteller des Maschinen- und Anlagenbaus. Kernaufgabe der Terex Corporation ist die Bereitstellung zuverlässiger, kundenorientierter Lösungen für zahlreiche Anwendungsbereiche wie z.B. Bau und Infrastruktur, Schifffahrt- und Transportunternehmen, die Gesteinsindustrie, Raffinerien, Energieversorger, kommunale Dienstleister und Fertigungsbetriebe. Terex berichtet in fünf verschiedenen Unternehmenssegmenten: Aerial Work Platforms (Arbeitsbühnen), Construction (Baumaschinen), Cranes (Krane), Material Handling & Port Solutions (Materialumschlag und Hafenausrüstung) und Materials Processing (Materialaufbereitung). Terex unterstützt den Erwerb seiner Maschinen und Anlagen durch Finanzprodukte und Dienstleistungen aus dem Unternehmensbereich Terex Financial Services. Weitere Informationen finden Sie unter www.terex.com.

geschrieben von Terex Cranes am 09.02.2012 um 10:36 Uhr.


[zur Übersicht]