Stefan N. Lörsch
Bertolt-Brecht-Str. 28
D - 50374 Erftstadt
Telefon: 02235 - 27 62
Telefax: 02235 - 46 39 63
E-Mail: mail@bau-truck.de


Neue Artikel

Mit PERI Know-how und Support zu bester Sichtbetonqualität

18.07.2017 - Für das ausführende Team war die Ausführung solch hoher Sichtbetonquali-
tät gänzlich neu. ... [mehr]

Norddeutsche Baumaschinentage vom 30.06.-1.07.2017 in Schülp bei Rendsburg

20.06.2017 - Traditionsunter-
nehmen Hamburger Baumaschinen ist Veranstalter ... [mehr]

Verpackungszentrum für Amazon: SENNEBOGEN 643 R im Einsatz in Tilbury, Essex

16.05.2017 - Der amerikanische Online-Versandh-
ändler Amazon baut sein 13. Verpackungszent-
rum in England und schaff ... [mehr]

Neu im Lexikon

Backenbrecher

Ein Backenbrecher ist eine Anlage zum Brechen bzw. vorbrechen von Gestein, Kohle oder Baus ... [mehr]

Eimerkettenbagg-
er

Die Eimerkettenbagg-
er gibt es als landgestützte und schwimmende Anlagen. Sie u ... [mehr]

Schwimmbagger

Ein Schwimmbagger ist ein Spezialbagger für die Sand- und Kiesgewinnung, der auf Pont ... [mehr]

Artikel aus der Bauwirtschaft

Pressemitteilungen von Herstellern

Terex Cranes stellte auf der INTERMAT 2015 zwei Innovationen ins Rampenlicht

Auf der INTERMAT 2015 werden zwei der neuesten Entwicklungen von Terex Cranes einen Beitrag zum Leitmotiv „Innovation“ des Unternehmens leisten. Zu sehen sein werden der Terex® Explorer 5600 All-Terrain-Kran mit neuem System zur Traglastberechnung, sowie der vollständig überarbeitete Terex® CTT 182-8 Flat-Top-Turmdrehkran, dessen intelligente konstruktive Neuerungen für hohe Produktivität auf der Baustelle sorgen.

Terex Cranes stellte auf der INTERMAT 2015 zwei Innovationen ins Rampenlicht
Der Terex Explorer 5600 All-Terrain-Kran
Das für den Terex Explorer 5600 All-Terrain-Kran erhältliche System zur Traglastberechnung bewirkt eine signifikante Erhöhung der Tragfähigkeiten bei Hubvorgängen über die Abstützungen, insbesondere im Vergleich mit 360-Grad-Traglasttabellen. Für jede Auslegerposition werden die Traglastwerte in Abhängigkeit vom Schwenkwinkel des Oberwagens berechnet, bei Hüben über die Abstützungen ist eine Steigerung um bis zu 200 Prozent möglich. Das neue System erlaubt es, die Abstützungen unabhängig voneinander und asymmetrisch zu positionieren. Außerdem wird der Hubvorgang besser visualisiert; der Kranfahrer erhält zusätzliche Informationen zur Traglast in Relation zum Oberwagen-Drehwinkel.
Hubvorgänge können mit geringerem Gegengewicht ausgeführt werden; das macht Unternehmen bei der Projektplanung flexibler und hilft Transportkosten einzusparen. Das System erfasst das Gegengewicht am Kran und kontrolliert die Schwenkbewegungen bzw. stoppt sie automatisch, wenn der Ausleger die kalkulierten Hubbereichsgrenzen erreicht. Dadurch ist trotz des geringeren Gegengewichts für ausgezeichnete Sicherheit gesorgt.
Der auf der CONEXPO-CON/AGG 2014 erstmals vorgestellte und inzwischen weltweit erfolgreiche Explorer 5600 All-Terrain-Kran ist mit einer Gesamtlänge von nur 14,3 Metern und einer Unterwagenbreite von lediglich 2,75 Metern der kompakteste Kran in seiner Tragfähigkeitsklasse – was ihm zu hervorragender Manövrierfähigkeit verhilft. Das exklusive Einmotorenkonzept des All-Terrain-Krans sorgt für erhöhte Leistung auf der Straße und auf der Baustelle – gleichzeitig senken verringerter Kraftstoffverbrauch und reduzierter Wartungsaufwand die Betriebskosten. Der Explorer 5600 verfügt über etliche Merkmale, die der verbesserten Straßenverfahrbarkeit dienen, darunter Achslasten von weniger als 9,1/12/16,5 Tonnen bei 2.440 mm Achsabstand sowie ein vorderer Überhang von maximal 1,4 Metern.

Terex CTT 182-8 Flat-Top-Turmdrehkran
Der neue Terex® CTT 182-8 Flat-Top-Turmdrehkran bietet mit einer Tragfähigkeit von 8 Tonnen eine im Vergleich zum Vorgängermodell um mehr als 5 Prozent erhöhte Traglast bei 65 Metern maximaler Auslegerlänge. Durch konstruktive Verbesserungen der Windenkinematik konnten die Hubgeschwindigkeiten um bis zu 31 Prozent erhöht werden, wodurch schnellere Hubzyklen erreicht werden. Ein Elektromotor sorgt für bessere Manövrierfähigkeit und noch größere Präzision beim Positionieren der Lasten. Eine neue Anordnung des Schaltschranks und der internen Elektrik-Komponenten vereinfacht die Wartung und sorgt für höhere Zuverlässigkeit bei allen Witterungsbedingungen, ohne dass eine Sonderausstattung für Niedrigtemperaturen benötigt wird.
Entwickelt für den Einsatz in unterschiedlichen Anwendungen, vom Wohnungsbau bis zu großen Infrastrukturprojekten, verfügt der neue CTT 182-8 Flat-Top-Turmdrehkran über ein maximales Lastmoment von 180 Meter-Tonnen. Sein Hauptausleger kann in 5-Meter-Schritten für Längen von 35 bis 65 Metern konfiguriert werden und bietet bei maximaler Auslegerlänge 2 Tonnen Tragfähigkeit. Verfügbar in unterschiedlichsten, auf den Baustellenbedarf anpassbaren Konfigurationen erreicht der CTT 182-8 eine freistehende Höhe von 67,2 Metern. Weitere Vorteile bieten der modulare Aufbau des Auslegers und das serienübergreifend verwendbare Gewicht des Gegenauslegers. Obendrein ist der CTT 182-8 einfach zu transportieren und aufzubauen.

geschrieben von Terex Cranes am 27.04.2015 um 16:01 Uhr.


[zur Übersicht]